designed & powered
by Robert Mellenthin

Freundesbriefe

Lebensbrücke Freundesbrief Winter 2017 - 2018

Rundbrief CENA Winter 2017 - 2018

Brückenlauf am 02.09.2016

Link zu Bericht

C. H. Lebensbrücke e.V. feiert 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der JVA Gießen



Mitarbeiter der Lebensbrücke und Musiker mit Herrn Karl-Hans Metz (Mitte), Herrn Peter Fink (rechts daneben) und Herrn Norbert Matt (rechts außen).

Link zu Pressebericht

Verleihung des Ehrenamtspreises der Stadt Wetzlar

"Meine Damen und Herren, an sich ehren wir ja Einzelpreisträger. Das Ehepaar Theuß ist sozusagen ein Gesamtkunstwerk. Deshalb haben wir es heute für richtig gehalten, beide Personen hier nach vorne zu bitten.

Die Eheleute Monika und Wolfgang Theuß gründeten nämlich 1993 den Verein „Christliches Hilfswerk Lebensbrücke e.V.“ mit dem Ziel, benachteiligten Menschen Lebenshilfe anzubieten und diese in Krisensituationen zu begleiten und zu unterstützen. In den letzten Jahrzehnten entstanden zahlreiche Arbeitszweige, wie zum Beispiel die Gefangenenhilfe, wo Sie gefangenen Menschen zur Seite stehen. Der Streetworkbus, der einmal wöchentlich mindestens in der Bahnhofstraße aufschlägt, ein älterer Bus, der innen durch ehrenamtliche Arbeit ausgebaut worden ist und als Gesprächsort dient für (junge) Menschen, die der Unterstützung bedürfen. Und die Mutter-Kind-Arbeit (alleinerziehende Mütter mit Kindern). Zusätzlich engagiert sich der Verein auch international in Brasilien […]. 2005 wurde eine Beratungsstelle in Wetzlar eingerichtet. Monika und Wolfgang Theuß waren von Anfang an und sind bis heute die wichtigen Impulsgeber und Ansprechpartner des Vereins und stellen ihre Schaffenskraft vorbildlich in den Dienst von Menschen, die dringend Hilfe bedürfen. Ich habe das, sehr verehrtes Ehepaar Theuß, auch persönlich mir vor Ort ansehen können und war beeindruckt über das, was Ihr Engagement getragen von einer christlichen Grundhaltung her, inzwischen bewerkstelligen konnte und wieviel Menschen Sie haben mitnehmen können auf diesem Weg, die Ihrem Vorbild gefolgt sind. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich Ihnen heute diesen Ehrenamtspreis auch überreichen darf. Auch hier lautet die entsprechende Urkunde „Eheleute Monika und Wolfgang Theuß werden geehrt für ihr besonderes bürgerschaftliches Engagement zum Wohle der Stadt Wetzlar und ihrer Einwohnerschaft“ und ich glaube diese Anerkennung haben Sie sich über die vielen Jahre wirklich redlich verdient."

(Laudatio von Oberbürgermeister Wolfram Dette am Samstag, den 21. November 2015)







(Foto: Volkmar)
Wolfgang und Monika Theuß (2. und 3. von links) nehmen den Ehrenamtspreis von Stadtverordnetenvorsteher Udo Volck (1. von links), Oberbürgermeister Wolfram Dette (Mitte) und Bürgermeister Manfred Wagner (7. von links) entgegen.

Besuch von Bürgermeister und Jugenddezernent Manfred Wagner

Anlässlich der Verleihung des Jugendpreises „Minneburg“ der Stadt Wetzlar im vergangenen Jahr besuchte uns Bürgermeister und Jugenddezernent Manfred Wagner (ab Dezember Oberbürgermeister) nun persönlich, um das Projekt 58,7 STREETWORK hautnah kennenzulernen. Über seinen Eintrag in unserem Gästebuch haben wir uns besonders gefreut: „Die Begegnung im Bus und die Vorstellung des Projektes 58,7 STREETWORK war sehr interessant. Sie sind ein würdiger Träger des Minneburgpreises. Danke für Ihre Arbeit – für die Zukunft alles Gute!“

Link zu mittelhessen.de



Rundbriefe Christiane Schmid

Rundbrief Mai Christiane Schmid

Rundbrief April Christiane Schmid

Rundbrief März Christiane Schmid

Minneburgpreis für "Projekt 58,7 STREETWORK

Im Rahmen des diesjährigen Wetzlarer Jugendpreises "Minneburg" wurde dem "Projekt 58,7 STREETWORK" des Christlichen Hilfswerks Lebensbrücke e.V. der erste Preis zuerkannt. Erfahren Sie dazu Näheres aus dem Presseartikel der Wetzlarer Neuen Zeitung unter dem nachfolgenden Link:

http://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-Projekt-587-Streetwork-holt-ersten-Preis-_arid,378071.html

Freundesbriefe

Lebensbrücke Freundesbrief Sommer / Herbst 2016

Lebensbrücke Freundesbrief Winter 2015 / 2016

Lebensbrücke Freundesbrief Sommer / Herbst 2015

Benefizkonzert "Brücken zum Leben"

Einladungsflyer für das Benefizkonzert im PDF-Format

Interview im ERF Radio

Interview in der Sendung "Calando" über "20 Jahre Lebensbrücke" und "Brücken zum Leben" als MP3-Datei

Quelle:

Dr. Ute Zintarra
Redakteurin Radio

ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
www.erf.de

Bilder vom Jubiläumswochenende:

Gottesdienst in der Unteren Stadtkirche

Festveranstaltung in der Musikschule

Mittagessen und Kaffeetrinken im K11

Berichte über die Arbeit der Lebensbrücke und der CENA in Brasilien:

Lebensbrücke Freundesbrief Winter 2014 / 2015

2. Freundesbrief von Christiane Schmid

Lebensbrücke Freundesbrief Sommer-Herbst 2014

Bericht aus "be top", dem Unternehmensmagazin der Friedhelm Loh Group

Bericht vom Benefizkonzert

Lebensbrücke Freundesbrief Winter 2013

Einladung zum Benefizkonzert des C.H. Lebensbrücke e.V. am 02.11.2013 um 19:30 Uhr in der Unteren Stadtkirche, Wetzlar

20 Jahre Christliches Hilfswerk Lebensbrücke e.V.
Pressebericht zur Jubiläumsfeier der Lebensbrücke am 20. Oktober 2013 in Wetzlar
(Quelle: Wetzlarer Neue Zeitung vom 24.10.2013)

Erinnerungen an das Sportfest in der JVA Butzbach 2013

3. Freundebrief von Niclas Neuls

Übergabe des Geschenks über einen Kleinbus vom Stiftungsrat der Rittal Foundation

Presseartikel "Rittal Foundation spendet Kleinbus an Lebensbrücke" (Quelle: Rittal Foundation)

Lebensbrücke Freundesbrief Sommer-Herbst 2013

3. Freundebrief von Judith Beck

2. Freundebrief von Judith Beck

2. Freundebrief von Niclas Neuls

1. Freundesbrief von Niclas.pdf

Lebensbrücke Freundesbrief Winter-Frühjahr 2012-2013

6. Freundesbrief von Vanessa

3. Freundesbrief von Jessica Riedel

Lebensbrücke Freundesbrief Sommer-Herbst 2012

5. Freundesbrief von Vanessa

2. Freundesbrief von Jessica Riedel

4. Freundesbrief von Vanessa

Erlebnisse aus der CENA von Praktikantin Jessica Riedel

3. Freundesbrief von Vanessa

OB Dette besucht die Lebensbrücke März 2012

Ideen Initiative Zukunft beim dm Drogeriemarkt Aßlar, Februar 2012

1. Freundesbrief von Praktikantin Vanessa Schneider

Scheckübergabe der Niederbieler Katechumenen 2012

Lebensbrücke Freundesbrief Winter-Frühjahr 2011/2012